Landprogramme für Flusskreuzfahrtgruppen

Abwechslungsreiches Programm für Gruppen

Sie finden bei VVV Midden-Limburg  alle mögliche Landprogramme für Gruppen. Bieten Sie Ihren Passagieren während eines Aufenthaltes in Roermond, Thorn oder Maasbracht ein abwechslungsreiches Programm.

Wir haben hier unten einige Möglichkeiten für Sie aufgeführt. Selbstverständlich sind Änderungen und/oder Kombinationen möglich. Oder Sie wählen ein massgeschneidertes Programm. Machen Ihre Passagiere lieber einen Ausflug auf eigener Faust, dann verweisen Sie diese bitte zu unserer Webseite  www.vvvmiddenlimburg.nl oder fordern Sie bei uns das gebührenfreie Büchlein für  Ihre Gäste an, mit Informationen über die Region. Das Büchlein ist erhältlich in Niederländisch, Deutsch und Englisch.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen, benutzerdefinierte Programme und Reservierungen kontaktieren Sie bitte VVV Midden-Limburg, Gruppenreservierungen, Tel. +31 (0) 475-330289 oder reservering@vvvmiddenlimburg.nl

  • Busfahrt durch Midden-Limburg

    Geführte Busfahrt durch Midden-Limburg    

    Entdecken Sie mit einem Luxus Bus diese schöne Umgebung.
    Die Route führt durch historischen Maasstädtchen, malerischen Dörfchen, wunderschöne Naturschutzgebiete und die ausgestreckten Maasseen.

    Programm

    Geführte Busfahrt durch Midden-Limburg. 
    Dauer:2 Stunden.

    Die Besonderheiten

    Treffpunkt der Busfahrt ist die Anlegestelle in Roermond oder die Anlegestelle in Thorn.
    Minimal 30, maximal 50 Personen pro Bus. 

    Erweiterungsmöglichkeit

    Die Liberation Route Europe ist eine sich ständig erweiternde Route der Erinnerung, die bedeutende Meilensteine der modernen europäischen Geschichte miteinander verknüpft. Auf der Liberation Route Europe können Sie den Weg, den die alliierten Streitkräfte in der Endphase des Zweiten Weltkriegs nahmen, entdecken und erleben. Wir können ein Programm zusammenstellen für Ausflüge mit einem Bus oder eine Flusskreuzfahrt.

  • Roermond - Denkmalführung

    Denkmalführung in Roermond

    Diese Wanderung führt Ihnen entlang die vielen Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum der Stadt, inkl. Besichtigung von einer der Kirchen. Nicht nur für eine erste, sondern auch für eine engere Bekanntschaft mit der historischen Stadt Roermond und ihren vielen alten Denkmäler eignet sich diese Wanderung sehr. Markt, Munsterplein und Roerkade sind einige markante Punkte wo man entlang geführt wird. Während dieses Spaziergangs wird auch das Innere einer Kirche (St. Christophers Kathedrale, Munsterkerk oder Synagoge) besucht. 

    Programm

    Denkmalführung in Roermond

    Besuch Innere einer Kirche (St. Christophers Kathedrale, Munsterkerk oder Synagoge).

    Die Besonderheiten

    Pro Führer max. 20 Personen
    Dauer Programm: 1 1/2 Stunden

    Erweiterungsmöglichkeit

    Führung im Cuypershuis

    Unter Leitung des VVV Führers besuchen Sie das Cuypershuis. Architekt und Künstler Pierre Cuypers (u. A. bekannt vom Rijksmuseum in Amsterdam) ist geboren und aufgezogen in Roermond.

    In seiner Zeit ist er gelobt und verleumdet aber in seiner Stadt ist er immer Gross geblieben.

    Der VVV Führer erzählt über ein junger, unternehmungslustiger Mann der mit seinen Ideen und seinem Charakter, viel erreicht hat. 

    Programm

    Führung im Cuypershuis.
    Dauer: 1. Stunde

    Die Besonderheiten

    Pro Führer max. 20 Personen.
    Geöffnet:  Dienstag bis Sonntag zwischen 11.00 und 16.30 Uhr.

  • Thorn - Stadtführung

    Geführte Wanderung durch das weisse Städtchen Thorn

    8oo Jahre lang war Thorn das Zentrum eines Miniatur-Fürstentums unter weiblichem Regimen: hier regierten die Stiftdamen. Die wunderschöne gotische Abteikirche ist ein anmutiges Erbe aus dieser Zeit.

    Heute ist Thorn eine geschützte Stadtansicht mit zahlreichen Baudenkmälern.

    Ein VVV Fremdenführer begleitet Sie durch die Altstadt von Thorn mit seinen malerischen weissen Häuschen und vielen Orginalgebäuden aus dem 15. Bis 18. Jahrhundert, verwinkelte Gasse, die mit original Maaskieseln gepflastert sind. Lauschige Innenhöfe, Bodenmosaike und mittelalterliche Impressionen.

    Programm

    Geführte Wanderung durch das weisse Städtchen Thorn. 
    Dauer: 1 Stunde

    Die Besonderheiten

    Pro Führer max. 20 Personen

    Erweiterungsmöglichkeit

    Besuch an Abteikirche oder Gemeindemuseum “Het land van Thorn”         

    Während obengenannte Führung ist es möglich die Abteikirche mit barock Kircheninnere und imposantem Hochaltar oder das Gemeindemuseum „het land van Thorn“ wo besondere Aufmerksamkeit den Äbtissinnen und adligen Stiftsdamen gewidmet wird, zu besuchen.

    Programm

    Besuch an Abteikirche oder Gemeindemuseum “Het land van Thorn”.   
    Dauer: 1,5 Stunden.

    Die Besonderheiten

    Pro Führer max. 20 Personen

    Kutschfahrt durch das weisse Städtchen Thorn

    Eine nostalgische Kutschfahrt mit friesischen Pferden führt entlang die schönsten Plätzchen in Thorn.

    Programm

    Kutschfahrt durch das weisse Städtchen Thorn.

    Dauer: 1 Stunde. 

    Die Besonderheiten

    Die Kutschfahrt kann von einem VVV Fremdenführer begleitet werden. 

     

  • Maasbracht - Hafenführung

    Hafenführung Maasbracht

    Maasbracht hat eine bemerkenswerte Geschichte und eine besondere Beziehung zur Binnenschifffahrt. Aufgrund seiner Lage an der Mündung des Julianakanals in der Maas, entwickelte sich hier der zweitgrösste Binnenhafen der Niederlande. Die Drillingsschleuse mit der grösste Fallhöhe der Niederlande (12,5 Meter) bietet eine besondere Aussicht auf den Hafen und den Mergelsteinturm der Gertrudiskirche aus dem 14. Jahrhundert. Die Wanderung unter der Leitung eines VVV-Fremdenführers, entlang der Hafenpromenade, gibt einen schönen Überblick über den Hafen und die heutige Schifffahrt.

    Programm

    Wanderung Maasbracht mit einem VVV-Fremdenführers. 

    Die Besonderheiten

    Dauer 1-1,5 Stunden. 
    Maximal 20 Personen pro Führer. 

    Erweiterungsmöglichkeiten

    Führung im Maas-Binnenfahrtmuseum

    Gelegen an der Hafenpromenade in Maasbracht. Hier findet man zahlreiche Sachen, die an der reiche Geschichte der Schifffahrtsbörse und die Gegenwart und Vergangenheit der Binnenschifffahrt erinnern.So finden Sie hier ein Modell des "Schiffsfriedhofes": eine Katastrophe die die Binnenschifffahrt am 30. September 1944 wiederfuhr, wobei 240 Schiffen im Hafen von Maasbracht mit Dynamit vom Feind versenkt wurden. Ein Ereignis, das in der Geschichte der Binnenschifffahrt beispiellos ist. Daneben hat das Museum mehrere Schiffsmodelle, die in ferne Vergangenheit über die Binnengewässer fuhren.

    Programm

    Führung Maasbracht und Maas-Binnenfahrtmuseum. 

    Die Besonderheiten

    Dauer 2- 2,5 Stunden. 
    Öffnungszeiten Museum: Mittwochs, Samstags und Sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr. 
    Für Führungen ausserhalb der normalen Öffnungszeiten gilt ein Mindestanzahl von 10 Personen.